Computerpartner

  
Sie befinden sich hier: HOMEFeaturingProdukte&PraxisProdukte
14.10.2008

Gästbox mit DNS Cache Vulnerabilty

Hohe Sicherheit und Zuverlässigkeit gehören zu den Merkmalen der Gästbox. Damit die Benutzer optimal geschützt sind, stellt TELLnet AG ein Sicherheits-Update zur Verfügung, um das kürzlich entdeckte DNS-Cache Problem zu eliminieren.


Mit diesem Update ist die Gästbox eines der ersten Produkte auf dem Markt für gesicherten Internetzugang für Hotels, Gaststätten, Campingplätzen das den Benutzer gegen "DNS-Hacking" schützt.

Hintergrund:

Sicherheitsexperten warnen vor einem kritischen Design-Problem, das alle DNS-Implementierungen betrifft. Der Domain Name Service ist dafür zuständig, lesbare Namen wie www.heise.de in IP-Adressen wie 193.99.144.85 umzuwandeln, mit denen Computer umgehen können. DNS ist somit das Telefonbuch des Internet, ohne das gar nichts mehr geht; wer den DNS unter seine Kontrolle bringt, beherrscht das Internet.

Damit die Namensauflösung nicht für jede Netzwerkverbindung erneut erfolgen muss, speichern viele Systeme die Ergebnisse eine Zeit lang in einem Cache. Gelingt es einem Angreifer, in einen solchen Cache falsche Adressen einzuschleusen, könnte er damit beliebige Netzwerkverbindungen so umleiten, dass sie auf Systemen unter seiner Kontrolle landen. Damit wären ungeheure Phish-Züge möglich, bei denen im großen Stil Passwörter, Kreditkartendaten oder auch Zugangsdaten zum Online-Banking geklaut würden.

Weitere Infos unter: www.gastbox.ch   (mat)