Computerpartner

  
Sie befinden sich hier: HOMENachrichtenChannelDistribution
22.08.2016

Ausbau des Partnernetzwerks von ShoreTel

Die End-to-End-UC-Lösung ShoreTel Connect ONSITE wird nun auch von VITEC Imago in der DACH-Region vertrieben.

M. Reisner

Zur Vergrößerung anklicken

Thomas Muhr

ShoreTel (NASDAQ: SHOR), führender Anbieter von Unified Communications (UC) und gehosteten Telefonsystemen hat mit VITEC Imago, einem Distributor für intelligente Kommunikationslösungen, ein neues Mitglied in seinem Vertriebsnetzwerk und baut damit seine Präsenz in Deutschland weiter aus. Die Kooperation umfasst derzeit die End-to-End-UC-Lösung ShoreTel Connect ONSITE, die beim Kunden vor Ort implementiert und betrieben wird. Dadurch können Mittelstandskunden sich schon heute an die technischen Anforderungen, die die Umstellung von ISDN auf IP bis 2018 mit sich bringt, anpassen.

"Wegen der wachsenden Möglichkeiten im Unified-Communications-Bereich sind Endkunden heute auf fundierte Beratung angewiesen, um die Telefonieplattform zu finden, die am besten zu ihnen passt. Aus diesem Grund vertreibt ShoreTel seine Lösungen ausschließlich über Partner, denn Kundenzufriedenheit beginnt bei der Beratung", sagt Thomas Muhr, Country Manager DACH und NL bei ShoreTel. "Mit VITEC Imago haben wir einen weiteren starken Partner auf dem deutschen Markt gefunden, der unsere Lösungen besonders Kunden aus dem Mittelstand bereitstellt. Diese Partnerschaft ist ein wichtiger Schritt für uns, um unser Vertriebsnetzwerk noch weiter auszubauen." 

Ein Schritt in die richtige Richtung

Die Partnerschaft mit VITEC Imago umfasst derzeit die On-Premise-Lösung ShoreTel Connect ONSITE. Damit adressiert der Mainzer Distributor vor allem die aktuellen Anforderungen von Mittelstandsunternehmen zwischen 200 und 5.000 Endstellen. Mit ShoreTel Connect ONSITE haben Kunden die volle Kontrolle über ihre Kommunikationssysteme, da die Verwaltung von der eigenen IT-Abteilung ausgeht. Besonders in Hinblick auf die von der Telekom geplante Umstellung von ISDN auf IP, die bis 2018 erfolgen soll, ist die Implementierung einer zeitgemäßen, IP-basierten UC-Lösung ein Schritt in die richtige Richtung, um technisch auf dem neuesten Stand zu sein.

ShoreTel Connect ONSITE für mehr Flexibilität und Kontrolle

Kunden erhalten mit ShoreTel Connect ONSITE eine End-to-End-UC-Lösung, die direkt vor Ort implementiert und betrieben wird, sich an den Arbeitsprozessen des Unternehmens ausrichtet und mitskalieren lässt. Anwender profitieren besonders von der Nutzerfreundlichkeit, denn die ShoreTel-Lösung ist so ausgelegt, dass Mitarbeiter sich auf ihre Aufgaben konzentrieren können und ihre Zeit nicht mit komplizierter oder überholter Technik verschwenden müssen. Im Lösungsumfang enthalten sind unter anderem: IP PBX Telefonie-Services, VoIP-Anrufverwaltung, Mobility-Apps, Instant Messaging, Audio- und Webkonferenzen, Videoanrufe und Online-Meetings und eine browserbasierte Verwaltungsplattform. Darüber hinaus bietet die Plattform durch ihre modulare Architektur im Fall eines WAN-, Switch- oder Anwendungsserver-Ausfalls eine nahezu hundertprozentige Ausfallsicherheit. +