Computerpartner

  
Sie befinden sich hier: HOMENachrichtenChannelDistribution
01.09.2016

Exclusive Networks distribuiert Gigamon

Der Value Added Distributor Exclusive Networks nimmt die IT-Security-Lösungen von gigamon in sein vertriebsportfolio auf.

M. Reisner

Exclusive Networks, Value Added Distributor in den Bereichen IT-Sicherheit, Netzwerk und Infrastruktur, erweitert sein Produktportfolio um die Lösungen von Gigamon. Diese bieten Unternehmen, Rechenzentren und Serviceprovidern die vollständige Transparenz, Analyse und Kontrolle des Datenverkehrs in physischen und virtuellen IT-Umgebungen. Kunden profitieren zusätzlich von einer höheren Performance von Anwendungen und einer optimierten IT-Sicherheit.

Den Fachhandelspartnern von Exclusive Networks stehen dadurch innovative Lösungen und Services zur Verfügung, die Vorgänge in Netzwerken und IT-Infrastrukturen transparent machen und deren Analyse ermöglichen. Dadurch lässt sich die Sicherheit von Netzwerken und IT-Umgebungen deutlich erhöhen, und dies zu einem angemessenen Preis-Leistungsverhältnis.

"Immer mehr Unternehmen implementieren Netzwerke mit einer Bandbreite von 10 GBit/s. Aber dies bringt neue Herausforderungen mit sich", betont Martin Twickler, Geschäftsführer DACH von Exclusive Networks. "Alle IT-Sicherheits- und Netzwerk-Analysesysteme müssten eigentlich für diese hohe Bandbreite ausgelegt sein, damit sie nicht zu einem Flaschenhals werden. Das wäre jedoch mit hohen Kosten verbunden." Gigamon hat mit der Unified Visibility Fabric einen alternativen Ansatz entwickelt. Die Architektur besteht aus Komponenten (Fabric Nodes), die den Netzwerkverkehr zusammenfassen (aggregieren), filtern und eine intelligente Bearbeitung von Datenpaketen und Flows ermöglichen.

Ein Vorteil der Technologie von Gigamon ist, dass sie Datenpakete je nach Applikation aus dem Datenstrom ausfiltert und an diejenigen IT-Sicherheitskomponenten weiterleitet, die sich für die Analyse dieser Daten am besten eignen. Das sind beispielsweise Intrusion-Detection-Systeme oder eine Antivirensoftware. "Dadurch können Unternehmen auch in einem 10-Gigabit-Netz IT-Sicherheitssysteme einsetzen, die eigentlich nur für Datenraten von 1 Gigabit pro Sekunde ausgelegt sind", ergänzt Twickler. "Wir freuen uns, dass wir Gigamons innovative Technologie unseren Fachhandelspartnern zur Verfügung stellen können. Die Lösungen von Gigamon sind eine perfekte Ergänzung unseres umfassenden Portfolios im Bereich IT-Security und Monitoring."

"Die Partnerschaft mit Exclusive Networks, einem führenden globalen IT-Sicherheits-Distributor, ist für uns von großem Wert", erklärt Barbara Spicek, Vice President Channel Sales bei Gigamon. "Der europäische Markt ist ein Kerninvestment Markt für Gigamon und die Stärke und Präsenz von Exclusive Networks im Partnerumfeld hilft Gigamon Sicherheitslösungen in neuen Märkten zu platzieren und unser globales Geschäft zu erweitern."

Sicherheitsarchitektur nach Maß

Mit der Gigamon Unified Visibility Fabric und ergänzenden Lösungen wie den GigaSMART® Compute Engines und der Security Delivery Platform GigaSECURE® lassen sich Netzwerke mit einer Bandbreite von bis zu 100 GBit/s absichern. Unterstützt werden physische und virtuelle IT-Infrastrukturen, außerdem Umgebungen auf Grundlage von neuen Technologien wie Software-Defined Networking (SDN) und Network Functions Virtualization (NFV). IT-Fachleute haben somit die Gewähr, dass sie mit Gigamon die gesamte Netzwerkinfrastruktur überwachen und absichern können: Das unternehmensinterne Netzwerk, virtualisierte Ressourcen und Cloud-Services, die beispielsweise im Rahmen einer Hybrid Cloud von externen Serviceprovidern bezogen werden.

 +