Computerpartner

  
Sie befinden sich hier: HOMENachrichtenChannelPartnerprogramme
10.01.2017

Neues Dell-EMC-Partnerprogramm

Auf der Dell EMC World 2016 in Austin wurde eine Vorschau auf das neue Dell-EMC-Partnerprogramm veröffentlicht, das im Februar 2017 formell in Kraft treten soll. Es wurde in enger Zusammenarbeit mit Partnern entwickelt und vereint die besten Seiten der bisherigen Dell- und EMC-Partnerprogramme. Das Programm unterstreicht das Engagement von Dell EMC für den Channel: Es ist einfach, vorhersehbar, profitabel und bietet den Partnern eine Fülle von Möglichkeiten für interessante Geschäfte.

Mathias Hein

Das neue Partner-Programm unterscheidet die Ebenen Gold, Platin und Titanium, eine weitere für Titanium Black Partner zeichnet die leistungsfähigsten Partner aus. Die Ebenen orientieren sich an den wichtigsten Geschäftsmodellen der Partner und bieten hohe Flexibilität, um den jeweiligen Kundenbedürfnissen gerecht zu werden. Zu den Vorteilen zählen großzügige Rabatte für Channel-Partner, die neue Geschäftsfelder betreiben, Services anbieten, das gesamte Portfolio verkaufen oder es exklusiv anbieten. Im Dezember wird Dell EMC Schwellenwerte für Partnerschaften ankündigen, die die Partner innerhalb von sechs Monaten erreichen können.

Das Programm umfasst das gesamte Dell-EMC-Partner-Ökosystem inklusive Solution Provider, Cloud Service Provider, Global Alliances, OEM-Lösungen und Distribution. Auch das Markenprogramm "Powered by Dell EMC" für Unternehmen, die Dell-EMC-Technologien in den Markt einbinden, ist Bestandteil dieser umfassenden Strategie.

Dell EMC hat bereits das Programm Dell EMC Line of Business Incumbency for Storage vorgestellt, mit dem Channel-Partner ihre Investitionen in eine installierte Basis schützen und um neue Kunden erweitern können, die sich für das Dell-EMC-Portfolio interessieren. Dell EMC erweitert auch das FastTrack-Programm von Dell auf Teilnehmer des EMC Business Partner Program (BPP) – und umgekehrt von EMC zu Dell – und nimmt viele strategische Dell-Partner in das EMC BPP auf. Damit können Dell- und EMC-Partner sofort mit dem Vertrieb des gesamten Portfolios von Dell-EMC-Lösungen beginnen.

Die wichtigsten Vorteile des Programms:

  • Power of One: Das Dell-EMC-Partnerprogramm bietet den Partnern mit seinem zentralisierten Modell alle Vorteile bisheriger Programme und viele darüber hinaus;
  • Verbesserte Prozesse: Es gibt ein einziges Partnerportal mit Single Sign-On, einer Deal-Registrierung und einem Line of Business Incumbency Program for Storage;
  • Vereinfachtes Training und Compliance: Partner und Direktvertriebsteams erhalten das gleiche Training;
  • Transparenz: Jährliche Programmstrategie- mit halbjährlicher Compliance-Überprüfung;
  • Vorhersehbare und marktorientierte Schwellenwerte und Zielvorgaben: Im Dezember werden die Partner die Schwellenwerte erhalten;
  • Profitabel: Rewards sind auf neue Geschäfte und Services sowie auf den Vertrieb des gesamten Portfolios ausgerichtet.

Verfügbarkeit

Das Dell-EMC-Partnerprogramm wird am 1. Februar 2017 in Kraft treten. Weitere Details werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben.

"Das neue Dell-EMC-Partnerprogramm wird zwei großartige Programme zu einem  Programm zusammenfassen, das es unseren Partnern ermöglicht, unser branchenführendes Portfolio zu nutzen und ihr Geschäft schnell zu entwickeln", sagte John Byrne, President, Global Channel, Dell EMC. "Das Wachstum, das Dell EMC im Channel verzeichnet, ist eine brillante Illustration unseres bisherigen gemeinsamen Erfolgs, und das neue Programm ist darauf ausgerichtet, dies weiter voranzubringen. Unsere Partner wollten ein Programm ohne Unwägbarkeiten. Das vorliegende Programm sorgt für diese Transparenz und zugleich für Planungssicherheit und Rentabilität." +