Computerpartner

  
Sie befinden sich hier: HOMENachrichtenChannelPersonalia
14.03.2017

Matthias Resatz ist Director Solutions bei Dimension Data Austria

Dimension Data Austria hat mit Matthias Resatz (39) einen neuen Director Solutions. Resatz folgt damit Jürgen Horak nach, der das Unternehmen als CEO leitet. Matthias Resatz verstärkt in seiner neuen Rolle das Geschäftsleitungsteam von Dimension Data.

Mathias Hein

Zur Vergrößerung anklicken

Matthias Resatz

Der gebürtige Wiener und begeisterte Kitesurfer ist bereits seit 2012 als Head of Presales Consulting und Leiter der Business Unit Network, Infrastructure und Security bei Dimension Data tätig. Davor sammelte er Erfahrung als Consultant im technischen und wirtschaftlichen Bereich. Seine weiteren beruflichen Stationen umfassen u.a. die Provider-Seite (Orange Business Services) und die Wirtschaftsprüfung (REP Wirtschaftsprüfungs-GmbH) und die Integration globaler IT Services bei CSC Austria. Matthias Resatz absolvierte die HTBLA für EDV und Betriebstechnik in der Ungargasse und studierte berufsbegleitend Betriebswirtschaft und Unternehmensführung an der Fachhochschule Wien.

"Wir freuen uns, mit Matthias Resatz einen Experten aus unseren eigenen Reihen für die verantwortungsvolle Position des Director Solutions gewinnen zu können. In der täglichen Zusammenarbeit punktet Matthias Resatz nicht nur durch seine fachliche Expertise, sondern vor allem auch durch seine Lösungsorientierung. Darüber hinaus überzeugt er als absoluter Teamplayer. Er kennt den Markt und unsere Kunden genau und weiß, welche Lösungen den gewünschten Erfolg für Unternehmen bringen", sagt Jürgen Horak, CEO von Dimension Data Austria.

"Neben meinem technischen Wissen möchte ich vor allem meine Erfahrungen im Bereich der Unternehmensberatung einbringen. Beides möchte ich dazu nutzen, das Consulting bei Dimension Data Austria weiter auszubauen. Das Business unserer Kunden zu verstehen und durch maßgeschneiderte IT Lösungen erfolgreicher zu machen, bringt den eigentlichen Mehrwert für unsere Kunden und natürlich auch für Dimension Data", ergänzt Matthias Resatz. +