Computerpartner

Sie befinden sich hier: HOMENachrichtenChannelPartnerprogramme
28.09.2017

Dell EMC optimiert sein Channel-Programm

Dell EMC stärkt den Channel mit weiteren Verbesserungen des Dell EMC Partnerprogramms. Vertriebspartner, Lösungsanbieter, Wiederverkäufer, Cloud Service Provider (CSPs), strategische Outsourcer und OEM-Partner erhalten zusätzliche Möglichkeiten für mehr Wachstum und Profitabilität. Dazu gehört neben einer exklusiven Produktlinie für Distributoren auch die konkrete Umsetzung des Anfang des Jahres angekündigten erweiterten Incumbency-Programms.

Mathias Hein

Dell EMC erweitert sein Engagement für den Channel mit dem neuen, kürzlich gestarteten Infrastructure Solutions Group (ISG) and Client Solutions Group (CSG) Incumbency for Commercial Program. Im Rahmen dieses Programms erhalten die Partner von Dell EMC nun einen umfassenden Account-Schutz über das gesamte Rechenzentrums-Portfolio hinweg. Das Programm umfasst:

  • Die Möglichkeit, Incumbency für Server-, Storage- und Networking-Lösungen in Anspruch zu nehmen – sowohl für neue Anfragen als auch für bereits bestehende Projekte;
  • Incumbency über alle drei ISG Business Lines (LOBs) hinweg: Speicher, Server und Netzwerk für qualifizierte Commercial Accounts;
  • Incumbency für Client-Lösungen bei zukünftigen Projekten mit Commercial Accounts.

Erklärtes Ziel des Dell EMC Partnerprogramms ist es, Partnern ein verlässliches und berechenbares Vertriebsmodell zu bieten, ihre Investitionen zu schützen und ihnen zu ermöglichen, ihr Wachstum langfristig zu planen. Das Incumbency-Programm mit dem damit verbundenen Account-Schutz für Partner sorgt dafür, dass Channel-Konflikte vermieden werden und eine reibungslose Abstimmung zwischen dem Dell EMC Vertriebsteam und etablierten Partnern sichergestellt ist.

Exklusive Produktlinie für Distributoren

Dell EMC stellt Kunden und Partnern das Networking X-Series Portfolio nun ausschließlich über seine Distributionspartner zur Verfügung. Durch die Umwandlung der X-Serie in ein exklusives Distributions-Produkt bekräftigt Dell EMC sein Channel-Engagement im Bereich Dell EMC Infrastructure Solutions.

Die Dell EMC Networking X-Series ist eine Familie von intelligenten, Web-verwalteten 1GbE- und 10GbE-Switches, die speziell für KMU entwickelt wurden, die Netzwerkkontrolle der Enterprise-Klasse benötigen. Die Produktfamilie bietet:

  • Ein reibungsloses, intuitives Management mit einer verbesserten grafischen Benutzerober­fläche (GUI) für ein einfaches Setup und Echtzeit-Monitoring;
  • Enterprise-Class-Features wie Power Wireless Access Points, Telefone, Kameras, Compact Switches und andere Netzwerk-Devices direkt aus dem Netz unter Verwendung von Power over Ethernet (PoE) und PoE+;
  • Modelle für die Anpassung an eine Vielzahl von Anwendungen, einschließlich kompakter Acht-Port-Modelle für eine flexible Montage an Oberflächen, Wänden oder Decken.

Die X-Serie bietet Distributoren hervorragende Geschäftsmöglichkeiten insbesondere für Campus-Networking-Lösungen. Dieses Go-to-Market-Modell bedeutet eine wichtige Weiterentwicklung der umfassenden Netzwerkstrategie des Unternehmens, das bereits seit einigen Monaten seine N1100-ON-Serie exklusiv über den Channel in EMEA anbietet. Partner, die die N1100-ON-Serie vertreiben, haben hierfür Zugang zu einem umfassenden Programm von Online- und Face-to-Face-Trainings- und Aktivierungsangeboten erhalten, darunter Hands-on-Demonstrationen, Webinare und Workshops in ganz EMEA.

Enterprise Cloud

Als Teil der Unternehmensfamilie von Dell Technologies hat Virtustream nun seine Enterprise-Cloud-Lösungsplattform dem Dell EMC Partnerprogramm hinzugefügt. Nachdem die Storage-Cloud-Lösung von Virtustream den Partnern im Dezember 2016 zur Verfügung gestellt wurde, bietet Dell EMC mit der Virtustream Enterprise Cloud (VEC) Partnern eine Lösung, die die Flexibilität einer Public Cloud mit allen Leistungs- und Sicherheitsvorteilen einer Private Cloud verbindet. Das hilft den Partnern, die Digitale Transformation bei ihren Kunden voranzubringen. Zudem können sie zahlreiche Vorteile des Dell EMC Partnerprogramms nutzen, so etwa Tier-Credits und Top-Rabatte, die sofort wirksam sind.

Dell Financial Services erweitert Channel-Angebote

Dell Technologies hat zusätzlich flexible Nutzungsmodelle für die Unternehmens-IT eingeführt, die vom Desktop bis zum Rechenzentrum reichen, um Unternehmen die Einführung neuer Technologien zu erleichtern. Dabei wird der wachsenden Popularität serviceorientierter Angebote innerhalb des Channels Rechnung getragen – Partner erhalten die notwendige Unterstützung, um flexible Finanzlösungen für KMU bis hin zu großen Unternehmen anzubieten. Dazu gehören:

  • Cloud Flex für die hyperkonvergente Produktfamilie von Dell EMC, beginnend mit VxRail und der XC-Serie;
  • Flex On Demand – bei diesem Angebot für Dell EMC Speichersysteme bezahlt der Anwender nur die tatsächlich genutzte Kapazität;
  • PC as a Service – Anwender erhalten die neueste Dell PC-Hardware, Software, Services und Peripherie zu einem fixen Preis pro Anwender und Monat.

Cloud Service Provider und Outsourcer Track

Das in diesem Jahr erweiterte Angebot für Cloud Service Provider (SP) und Strategisches Outsourcing (SO) umfasst nun sowohl Möglichkeiten für Business Development Funds (proposal-based oder earned) sowie Rabatte auf der Basis von Sell-in-Umsätzen. Darüber hinaus wurden Marketing-Ressourcen für Service Provider geschaffen, die Partner dabei unterstützen, eigene Programme und Go-to-Market-Aktivitäten zu entwickeln.

"Diese Entwicklungen unterstreichen die Strategie von Dell EMC, die Partner als strategische Berater zu positionieren, denen die Unternehmen vertrauen können", sagt Stefan Trondl, General Manager bei Dell EMC Österreich. "Wir wollen, dass unsere Kunden wissen, dass das Partner-Ökosystem von Dell EMC größten Wert darauf legt, ihre aktuellen und zukünftigen IT-Anforderun­gen zu verstehen und maßgeschneiderte Lösungen für moderne Infrastrukturen bereitzustellen. Wir glauben, dass uns die jüngsten Verbesserungen unseres Dell EMC Partnerprogramms zum führenden langfristigen Technologieanbieter machen, der Channel-Partnern dabei helfen kann, ihre Kunden zufriedenzustellen und sie auf ihrem Weg der Transformation ihrer IT-Infrastruktur zu begleiten." +