Computerpartner

  
Sie befinden sich hier: HOMENachrichtenServiceMeinungen & Kommentare
Mathias Hein (c) quelle ikt-consulting lg

Künstliche Intelligenz zeigt noch wenig Verstand

Die Erwartungen an die künstliche Intelligenz (KI) werden derzeit künstlich aufgeblasen. Die Wahrheit lautet: Die künstliche Intelligenz wird sicher vieles ändern, aber sicher nicht so bald. mehr

Karl-Heinz Taubel (c) quelle unit it

IT-Branche leidet unter Fachkräftemangel

Laut der im Jahr 2016 von der EU-Kommission publizierten Studie "New Skills Agenda for Europe" wird bis 2020 ein Mangel von europaweit rund 750.000 Arbeitskräften im IT-Bereich prognostiziert. Zudem spiegelt die Studie wider, was 40 Prozent der europäischen Arbeitgeber bereits jetzt haben: das Problem, überhaupt geeignete Arbeitskräfte zu finden. Sieht man sich den heimischen Arbeitsmarkt im Vorjahr an, so fehlten laut Wirtschaftskammer rund 3.000 Fachkräfte im IT-Bereich. mehr

Christoph Spitzer (c) quelle tintri

Mit Alexa und Siri das Rechenzentrum verwalten?

Als Konsumenten haben wir uns daran gewöhnt, dass Technologie einfach zu nutzen ist und immer und jederzeit funktioniert. Das Internet kennt nunmal keinen Ladenschluss und IT-Dienste über Webseiten oder Apps bieten "instant Gratification"; von Christoph Spitzer *) mehr

Wo wird die Technologie im Jahr 2027 sein?

Intelligente Häuser und Büros und auch die künstliche Intelligenz sowie die Robotik werden zukünftig unseren Alltag verändern. mehr

Kampf gegen Sicherheitslücken

Mit dem Vormarsch der IoT-Technik in den Unternehmen, wird es an der Zeit, die Abwehr zu schärfen. mehr

Was Datenbank-Klone mit Zombie-Horden gemeinsam haben

Horden von Zombies treiben in beliebten TV-Serien wie The Walking Dead ihr Unwesen. Während es höchst unwahrscheinlich ist, dass die Zombie-Apokalypse über uns hereinbrechen wird, findet die "Datenbank-Zombie-Apokalypse" bereits statt. mehr

Wenn nicht die Cloud, was ist dann die Lösung?

Wenn man bereits einmal einen Übergang von der TDM-Technik in die IP-Welt hinter sich gebracht hat, der kann sich eines gewissen Déjà-vu-Gefühls nicht erwehren, wenn er sie derzeitige Diskussion um eine On-Premises (Vor-Ort)- vs. einer Cloud-Entscheidung betrachtet. mehr

Markus Westphal (c) quelle wallix

Wenn der Ex-Mitarbeiter den Stecker zieht

Bei einem Hosting-Anbieter hat vor wenigen Tagen ein ehemaliger Administrator einen Großteil der Kundendaten nicht-wiederherstellbar gelöscht. Der Dienstleister musste zeitweise den Betrieb einstellen; von Markus Westphal *) mehr

Shane Buckley (c) quelle xirrus

Sicherheit hat in der IoT-Welt höchste Priorität

Im Oktober 2016 wurde ein Teil der Welt unsanft aus seinen Träumen gerissen, was die vermeintliche Sicherheit im Internet der Dinge (IoT) betrifft. Wir erinnern uns an eine katastrophale Distributed Denial-of-Service (DDoS)-Attacke, die zu einer massiven Störung des Internets für Millionen von Anwendern an der amerikanischen Ostküste führte. Viele populäre Websites wie Netflix, Twitter und Paypal waren eine Zeit lang nicht erreichbar; von Shane Buckley *) mehr

Ein etwas anderer Blick auf die Cloud

Die Kommunikationsanbieter wollen ihre Kunden in die Cloud zwingen. Jedoch sind viele der heute verfügbaren Cloud-Modelle kurzsichtig und unausgereift. mehr

Alan Zeichick (c) quelle a. zeichick

Aus WannaCry lernen

Anatomie des Ransomworms: Die ersten Nachrichten tauchten am Freitag auf. Zunächst ging es um einige Dutzend Krankenhäuser in England. Derzeit wird von 220.000 Computersystemen gesprochen, die von der Ransomware WannaCry weltweit befallen wurden. Darunter die Deutsche Bahn, das russische Innenministerium oder FedEx aus den USA; von Alan Zeichick *) mehr

Was will Mitel mit Toshibas UC?

Toshiba ist ein weiterer logischer Schritt auf dem Weg zur Umwandlung von Mitel. mehr

Martin Puaschitz (c) quelle weinwurm

"Gratis-Tablets sind nicht genug

Nach OECD-Kritik am Digitalisierungsstand in Österreich wird auch der Ruf nach kostenloser Hardware für Schulkinder wieder lauter. mehr

Was die Kunden wirklich wollen

Als Kommunikationsberater bemerke ich die Vorlieben und Trends bei den Kaufgewohnheiten meiner Kunden relativ schnell und bemerke wenn Themen wie beispielsweise "Cloud vs. Eigensysteme" und neue UC-Funktionalitäten gewünscht werden. mehr

Oliver Tavakoli (c) quelle vectra networks

Alter Wein in neuen Schläuchen?

Vectra Networks beleuchtet Ciscos Einführung von vermeintlich künstlicher Intelligenz zur Cybersicherheit mehr

Gérard Bauer (c) quelle vectranetworks

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung aller Kommunikation?

EU-Parlamentarier fordern eine vollständige Ende-zu-Ende-Verschlüsselung aller digitaler Kommunikation sämtlicher EU-Bürger. mehr

IoT in UC: Nicht mehr als ein Schlagwort?

Nennen Sie mich einen Spielverderber, aber ich erkenne (noch) nicht die besondere Aufgabenstellung der UC-Hersteller in der Internet of Things (IoT) Welt. mehr

WannaCry bringt mich vor Wut zum Weinen!

Zufällige und leicht ungeordnete Gedanken über die Ursachen des größten Cyber-Angriffs auf die IT-Sicherheit und meine Verzweigungen über die Ignoranz der Verantwortlichen. mehr

Extreme Networks kauft die Netzsparte von Avaya Networking und das ist gut für Kunden beider Unternehmen

Durch die Kombination der Netzwerkprodukte von Avaya und Extreme Networks wird jetzt ein Unternehmen geschaffen, welches alle Marktbereiche abdecken kann. mehr

Rückmigration zu Windows und MS Office?

The Document Foundation erklärt, die Entwicklungen in München mit großer Besorgnis verfolgt zu haben und ist enttäuscht darüber, dass eine kleine Gruppe von Politikern offensichtlich den Rat genau derjenigen Experten ignoriert, die sie zuvor selbst aufgesucht haben. mehr

  weiter >